Online-Akademie an der Schule der Sicherheit Nord startet durch - Absolventenzahlen 2019 nahezu verdoppelt

Seit 2016 geht die Schule der Sicherheit Nord neue Wege und hat über ihre Online-Akademie auch E-Learning-Kurse im Schulungsplan, die Online zuhause absolviert werden können. Ein Angebot, das sehr gut ankommt, wie die neueste Auswertung für das vergangene Jahr zeigt. 616 Lernende nutzten die Online-Kurse im Jahr 2019, im Vorjahr waren es noch 344.

Die ersten Inhalte für E-Learning-Kurse hatte die Schule 2016 erarbeitet und bereit gestellt. Die Klassiker, Sachkunde nach §34 GewO und Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft, gab es fortan als Online-Kurse. Mit dem Feedback der ersten Absolventen wurde das Angebot immer professioneller. Lerninhalte werden teils über Multiple-Choice Aufgaben, teils über Audioinhalte vermittelt. Für die Tonaufnahmen coacht eine professionellen Sprechtrainerin die Sprecherinnen und Sprecher.

Die konsequente Weiterentwicklung des Programms hat sich ausgezahlt: Schon 2018 gab es eine signifikante Steigerung der Nachfrage zunächst intern von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Sicherheit Nord für die Kurse Werkschutzfachkraft 1-3 und Weiterbildung zur GSSK. Im gleichen Jahr überzeugte das Angebot aber auch den ersten externen Kunden: Caterpillar nutzte die Online-Akademie für Schulungen zum Schutz von Hafenanlagen.

„Als wir angefangen haben, wussten wir schon von vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Sicherheit Nord, dass es für „Weiterbildung von Zuhause“ einen Bedarf gibt. Um so mehr freuen wir uns, dass unsere Kurse nun tatsächlich so beliebt sind und es sich immer mehr rumspricht, welche Chance diese Form der Fortbildung für viele Unternehmen bietet.“ sagt der Schulleiter der Schule der Sicherheit Nord Oliver Spranger.

11 % der Absolventen der Sicherheitsschule waren 2019 Online-Lernende. Spitzenreiter in diesem Feld ist der Geschäftsbereich Bundeswehr. Mit dem Erfolg der Online-Akademie wächst nun auch die Schule der Sicherheit Nord. 2020 soll ein neuer Standort für das E-Learning-Projekt hinzukommen und das Programm auch personell aufgestockt werden. Das ist wohl auch nötig, denn die Online-Akademie hat in diesem Jahr einen zusätzlichen besonderen Auftrag von der Mutter Sicherheit Nord: Zur Qualitätssicherung führt das Unternehmen eine große deutschlandweite Mitarbeiterbefragung durch. Basis für die Befragung: Die Lernplattform der Online-Akademie der Schule der Sicherheit Nord.